Hornmilbe agiert mit der Giftspritze

Die heimische Hornmilbe ist eine geschickte Giftmischerin, wie Forscher der TU Darmstadt zeigen konnten. Oribatula tibialis wehrt sich mit Blausäure gegen Fressfeinde. Weiterlesen...

Freund den Feinden

Gibt es in Deutschland, dem mächtigsten Land Europas, keine relevante politische Kraft mehr, die tatsächlich an der Seite Israels steht? Weiterlesen...

Der Dankbare erkennt

Es gibt verschiedene Wege zur Erkenntnis: lesen und lernen, nachdenken, die Anwendung wissenschaftlicher Methodik. Die Bibel kennt noch einen anderen Weg. Weiterlesen...

Weniger Folge-OPs nach Brustkrebs

Die israelische Firma Dune Medical Advices hat ein Instrument entwickelt, welches die Wahrscheinlichkeit für eine erneute Operation nach einer Brustkrebs-OP deutlich reduziert. Der Apparat wird bereits an zahlreichen Krankenhäusern in den USA und Israel eingesetzt. Weiterlesen...

Forschungsziel: Gedankenlesen

Manches, woran Wissenschaftler bereits arbeiten, erscheint heute noch als Science-Fiction. Das gilt besonders da, wo an der Überwindung der Grenzen zwischen der digitalen und der physischen Welt geforscht wird. Weiterlesen...

Flüchtlingsgeschichten

«Ich hatte früher alles, aber doch nichts. Weil ich Christus nicht hatte. Weiterlesen...

Gegenseitige Bereicherung

Eine Partnerschaft mit Schulen in Israel, die von messianischen Juden getragen wird, hilft Schülern christlicher Schulen in Deutschland, die Bibel mit ihrem jüdisch geprägten Umfeld besser zu verstehen. Weiterlesen...

Scheich: Absage an Zweistaatenlösung

In einem Interview mit «IsraelHeute» hat sich der geistliche Führer der Salafisten in den Palästinensergebieten, Scheich Abu Khalil al Tamimi, gegen einen Palästinenserstaat ausgesprochen. Weiterlesen...

Die Härte des Gesetzes

Russland wendet das neue Religionsgesetz strikt an – vor allem gegen Christen. Erstmals wurde mit dem Inder Victor-Immanuel Mani ein ausländischer Pastor ausgewiesen. Weiterlesen...

Frühe Diagnose ist entscheidend

An Autismus erkrankten Menschen kann sehr viel besser geholfen werden, wenn die Krankheit möglichst früh erkannt und sofort sehr intensiv therapeutisch behandelt wird. Diese Entdeckung der israelischen Ärztin und Psychologin Dr. Weiterlesen...

Seiten