Das erinnert an China

«Google» manipuliert seine Suchmaschinen-Algorithmen so, dass konservative und christliche Internetseiten weniger angezeigt werden und die Internet-Benutzer auf Seiten gelenkt werden, die mit der Demokratischen Partei verbunden sind. Weiterlesen...

Iran verschärft die Christenverfolgung

Das iranische Regime hat die Verfolgung von Iranern, die sich vom Islam abgewendet haben, weiter verschärft. Darauf weist die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte IGFM hin. Weiterlesen...

Die Wahrheit ist real und analog

Die Online-Bibel hat pragmatische Vorteile. Aber: Ist es dasselbe, ob wir Gottes Wort in einer realen Bibel wahrnehmen oder als digitale Repräsentanz? Plädoyer für Gottes Wort zwischen Buchdeckeln. Weiterlesen...

Aktive Tötung bald ein «natürlicher Tod»?

Luxemburg will die «Tötung auf Verlangen» und ärztlich assistierte Suizide künftig als «natürliche Tode» klassifizieren. Weiterlesen...

Die Fragen brechen auf

Sie tragen ein Kopftuch, aber sie sind nicht mehr wirklich vom Islam überzeugt: Immer mehr Muslime im Nahen Osten wenden sich vom Islam ab. Weiterlesen...

Kunststoff aus Abfall

Das israelische Unternehmen UBQ hat einen Weg gefunden, unsortierten Hausmüll in eine Kreislaufwirtschaft zu integrieren. Es verwandelt Müll in ein homogenes Verbundmaterial. Dieses Material kann Plastik ersetzen oder zur Herstellung von Plastik verwendet werden. Weiterlesen...

Das ist ein Himmelszeichen

Gott hat der Menschheit das optisch-physikalische Wunderwerk des Regenbogens als Ausdruck seiner unverbrüchlichen Treue gegeben – ein Himmelszeichen seines ewigen Bundes, die Versicherung seiner Liebe. Weiterlesen...

Die Zeit der säkularen Wahrsager

Eine aktuelle im Wissenschaftsmagazin «nature» veröffentlichte Studie rechnet mit einer baldigen zyklischen Abkühlung des Klimas. Der postulierte Konsens über die Erwärmung existiert nicht. Weiterlesen...

Um der Wahrheit willen: Kündigung

Der britische Richter Richard Page wurde aus dem öffentlichen Dienst entlassen, weil er die Ansicht geäussert hatte, es sei für ein adoptiertes Kind besser, wenn es «von einem Mann und einer Frau» adoptiert werde. Weiterlesen...

Allein im Hörsaal

Der «Friday for Future»-Protest erinnert Prof. Werner Lachmann an Erfahrungen, die er in Amerika mit protestierenden Studenten machte. Das Lob der Mächtigen für die Schulschwänzer befremdet. Weiterlesen...

Seiten